Verantwortungsvolles Handeln
für nachhaltigen Erfolg​

Wir verfolgen einen langfristigen Investmentansatz mit dem Ziel, das Lebenswerk von Unternehmern zu wahren und weiterzuentwickeln. Dabei legen wir besonderen Wert auf ein nachhaltiges und verantwortungsvolles Handeln bezüglich des Investmentprozesses und den Strategien unserer Beteiligungen.

Als langfristiger Investor und aktiver Sparring-Partner unserer Portfoliounternehmen fokussieren wir uns auf deren nachhaltiges Wachstum. Um dies zu erreichen, spielen ESG-Kriterien eine entscheidende Rolle in unserem Handeln. ESG steht für eine nachhaltige Unternehmensführung, die sich auf ihre Verantwortung

  • für die Umwelt (Environment)
  • für die Gesellschaft (Social) und
  • für die Mitarbeitenden (Governance)


besinnt.

Wir übernehmen Verantwortung für unsere Gesellschaften und nehmen unseren Einfluss als Investor mit allen gesellschaftlichen und ökologischen Dimensionen wahr, um einen nachhaltigen Mehrwert zu schaffen. Hierzu legen wir besonderen Wert auf die folgenden ESG-Thematiken:

  • Umwelt: Vermeidung von Umweltverschmutzung, Reduzierung des Rohstoffverbrauchs, verantwortungsvolle Abfallentsorgung
  • Soziale Aspekte: Arbeitsbedingungen, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, Toleranz, Anti-Diskriminierung
  • Unternehmensführung: Risikomanagement, Einhaltung ethischer Standards, Förderung aufrichtiger Geschäftspraktiken

Verantwortung im Fokus:

Case Study

B2B Anbieter für Mittelstandslösungen

Nachfolge des geschäftsführenden Gesellschafters

  • Fehlende Transparenz über Emissionen
  • Schaffen eines Bewusstseins für Nachhaltigkeit und die hieraus resultierenden Möglichkeiten
  • Fehlendes Hinterfragen von etablierten und funktionierenden Prozessen
  • Schaffung von Transparenz der Verbrauchs- & Emissionsquellen – Umgestaltung von Prozessen und setzen von Maßnahmen zur sukzessiven Reduktion
  • Umsetzung eines Ansatzes für die Wiederverwendung von bereits verkauften Produkten („Sanierungskonzept“) – erhebliche Reduktion des Materialeinsatzes im Vergleich zu neuen Produkten
  • Aktivere Einbindung lokal verfügbarer Behindertenwerkstätten in Fertigungsprozesse

Zielsetzung

  • Emissions-Neutralität über das gesamte Unternehmen

  • Produktion von CO2-neutralen Produkten

Kontaktieren Sie uns

Kontakt:

Telefon: +49 (89) 24 29 20 – 0
Telefax: +49 (89) 24 29 20 – 19 Email: sekretariat@aem.email